Rezensionen

Das Quartett bestehend aus Jörg Erren, Bert Fleißig, Jochen Schöttler und Christian Steffen zog sich für eine Woche in das niederländische Dörfchen Ouddorp zurück und begannen dort ekstasisch an ihren Geräten herumzufummeln. Gemeint sind natürlich Synths und Modulars, mit denen sie eine ganze Reihe von Kompositionen live einspielten. Herausgekommen sind unter anderem die Ouddorp Takes, 7 großartige Stücke moderner traditioneller EM, die heute mit kräftigen Sequenzen meine Trommelfelle massieren und mit ätherischen Flächen den Gehörgang schmeicheln. Für mich eine überzeugende Neuentdeckung in der EM mit starker Reminiszenz an die Berliner Schule.

Weitere Informationen:
Hörproben auf Soundcloud
Projektseite auf Facebook
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Schulz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.