Magazin

Kategorie: Magazin

hello2013
Traditionell lädt der Schallwende e.V und das Planetarium Bochum am 30.12. ins Bochumer Kuppelrund zum "Neujahrs-Begrüßungs-Event: Hello 2013". Wie auch in den Jahresenden zuvor, war auch diese Veranstaltung bis auf den letzten Platz gefüllt und bestätigt wieder einmal das große Besucherinteresse an dieser Reihe. 
David Wright und Klaus Hoffmann-Hook waren die musikalischen Gastgeber, die aufgrund technischer Probleme erst mit einstündiger Verspätung anfangen konnten. Kurzentschlossen überbrückte das Plabo-Team mit einer Sonder-Einlage der beeindruckenden "Chaos and Order-Show" und ergänzte den Abend mit einem hochwertigen und einmaligen Vorprogramm.

Das anschließende Konzert bot mit exzellenter Musik und tollen Visuals einen bemerkenswerten Konzerttag, der bis weit nach Mitternacht reichte und die Besucher voll auf ihre Kosten kommen lies, denn ein fast 4 Stündiges Programm war vorher nicht zu erwarten gewesen.
Lambert Ringlage sei Dank, konnte der musikalische Part überhaupt stattfinden, denn der Essener besorgte in kürzester Zeit noch Ersatz für die ausgefallene Technik. Die Tracks der beiden Musiker harmonierten wie immer erstklassig und man merkte, dass sie nicht zum ersten mal gemeinsam auf der Bühne standen. 

Einmal mehr bewies die Astronomische Ruhrgebiets-Einrichtung, wie gut elektronische Musik und die Sternenprojektionen zusammenpassen und dadurch auch immer wieder neue Interessierte den Weg zu den Konzerten finden.

Stefan Erbe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.