Magazin

Kategorie: Raumzeit

banner final


Teil 1 https://youtu.be/xJ2xABSiwYU
Teil 2
https://youtu.be/j0g7XkeZ7sc
Teil 3
https://youtu.be/N9I0QXGqAPk

 
Bereits schon vor dem fantastischen Zuspruch und  den ausschließlich positiven Reaktionen zur ersten Raumzeit-Ausgabe war es unlängst beschlossen, dass es im September ein zweites Event geben würde. Am 3. September vereinigten sich nun wiederum 7 Acts, die an ungewöhnlichen Orten ihre Konzerte aufgenommen haben und sich und ihre Musik  in 3 Festival-Sets präsentierten.
Der Spirit blieb bestehen, die Locations speziell und der Ablauf war hochspannend, denn niemand wußte welche Orte die Künstler gewählt hatten.

Empulsiv freute sich über ein sehr vielfältiges und wieder internationales Line-Up:

Däcker
Dayflight
Pete Farn
Rene van der Wouden
Skoulaman
Suriya
Stefan Erbe

Alle Künstler werden wir wieder ausführlich auf empulsiv.de vorstellen, Musik- und Künstlerseiten verlinken und die Konzerte auch nach der Premiere online auf Youtube zur Verfügung stehen lassen.


Eintritt Kostenlos aber mit solidarischer Spendenidee

Wie auch in der ersten Ausgabe ist das Raumzeit-Festival ein nicht-kommerzielles-Event mit freiem Eintritt. Der Gedanke, dass die Besucher eine freiwillige Spende an die Künstler richten, soll auch dieses Mal seine Fortführung finden. Allerdings wollen alle Künstler ihre Spenden nicht selbst behalten, sondern den Ertrag an die Hochwasser-Opfer weitergeben. Stefan Erbe, Gastgeber (und dieses Mal auch Mitmusiker)  lebt selbst in einem der Gebiete die vom Hochwasser getroffen wurden und gab diese Spendenidee in die Runde der Beteiligten. Alle Acts haben sofort zugestimmt und gemeinsam  wird man die gesamte Summe komplett weitergeben. Natürlich werden wir das Ergebnis transparent und öffentlich begleiten und die Raumzeit-Besucher über das spätere Übergabe-Prozedere ausführlich informieren.

Spendenlink:
https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=7SW5Q2WWQ8D7J