Raumzeit

findet am 20.11.2021 statt.

banner final3bcqr2

Auch im dritten Teil der Raumzeit Festival-Serie schickt empulsiv die eingeladenen Musiker auf die Suche nach ungewöhnlichen Orten, um ihre Musik dort zu präsentieren. Die Bandbreite ist wieder außerordentlich, denn zwischen gewagter Improvisation experimenteller Tunes und bunter futuresken Sequenzerepen, vermengt sich die ganze Klasse synthetischer Tonerzeugungen.
Raumzeit ist garantiert kein Mainstream, sondern vielmehr die Spielwiese für die Synergie von Musik und Bildern, die es so selten auf den Live-Bühnen zu sehen gibt.
Die dritte Ausgabe beschließt nun die Online-Serie und hofft auf ein echtes Live-Festival im kommenden Jahr, zu dem empulsiv Host Stefan Erbe bereits alle Online-Teilnehmer eingeladen hat.

Folgende Künstler konnten wir für Euch gewinnen: Mit herzlichen Dank an:

Axess
Bernd Michael Land
Broekhuis, Keller & Schönwälder (BK&S)
Fratoroler
Kranemann & Rapp
Michael Brückner

Auch Teil 3 ist wieder kostenlos aber nicht "umsonst", denn wie auch in Teil 1 und 2 bittet die Raumzeit-Community eine Spende in selbst bestimmter Höhe. Auch bei dieser Spenden-Aktion stellen die Künstler ihre Einnahme den Flutopfern zur Verfügung, ebenso wie es auch schon Ausgabe 2 getan hat.
Leider gerät die Tatsache, dass es immer noch viele Opfer der Flut gibt, die alles verloren haben, mehr und mehr in Vergessenheit. Deshalb wird die gesamte Summe die von den Raumzeitkünstlern eingespielt wird direkt dorthin gehen, wo wir sicher sind, dass das Geld einen sinnvollen Nutzen bekommt.
Stefan Erbe, der selbst in einer der Regionen beheimatet ist, wird gemeinsam mit den Künstler eine Auswahl treffen und nach der Übergabe davon berichten.

Unter diesem Link könnt ihr jederzeit eine Summe spenden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.