Rezensionen

lamp thethreetowersIch mag die Musik von VoLt und die Soloscheiben von Michael Shipway , von daher ist es ja eine logische Schlussfolgerung, dass es bei Lamp genauso sein muss......richtig ! Michael´s neues Projekt -Lamp- , zusammen mit dem Gitarristen Garth Jones dürfte frischen Schwung in die EM-Szene bringen. Für mich ist es genau die richtige Balance zwischen EM und einen Hauch von Rockmusik.....da geht man ganz von alleine im Takt mit, man kann garnicht anders, als im Rhythmus mitzugehen. Der hervorragende Gitarreneinsatz ist etwas dezenter eingespielt, das ist gut, denn so bleiben die Synthies im Vordergrund. Ein perfektes Zusammenspiel der beiden Musiker, was hoffentlich von langer Dauer bleibt. Das einzige "Wermutströpfchen" ist die kurze Laufzeit der CD...knappe 59 Minuten nur....da hätte doch noch was raufgepasst! Aber was soll´s. Jedenfalls eine tolle CD, die mit Sicherheit sehr oft über den Tresen geht und bestimmt eine große Rolle bei der "Schwingungenwahl" spielen wird.

Uwe Saße

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.