Rezensionen

a11

Wer in den letzten Jahren auch nur halbwegs regelmässig Konzerte der EM-Szene beigewohnt hat, der hat Ansgar Stock kennen gelernt, den wohl jüngsten Musiker der EM-Szene, der je mit seien Kompositionen auf der Bühne gestanden hat. Ansgars Begeisterung für elektronische Musik kommt nicht von irgendwo her: Auch sein Vater Matthias ist in diesen Metier kreativ unterwegs und legt mit "Hunters and Revolutions" ein neues eigenes Album vor. Als prominenten Mitwirkenden konnte er Carlos Peron gewinnen, der sowohl einen der Titel remixt als auch das Mastering übernommen hat.

Das martialisch anmutende Cover übertreibt ein wenig, denn was Vater Stock hier in sechs Tracks präsentiert, ist nicht ausschliesslich für den hartgesottenen Industrial/Metal-Fan geeignet. Zu Anfang und Ende findet sich auf dem Album auch Material, mit dem sich auch der Anhänger "klassischer", von Melodien und Sequenzen getragener EM anfreunden kann. Zum Wegträumen und -schweben ist "Hunters and Revolutions" dann aber doch nicht geeignet: Im Hauptteil mischen orchestrale Teile sich mit harten und monotonen Beats, besonders auf dem mit 22 Minuten längsten Track "Steel Cast Procedure". Das ganze könnte ein Film-Soundtrack sein. Vielleicht eine Doku über die industrielle Revolution und den Wechsel von Agrarwirtschaft zur Schwerindustrie?

"Hunters and Revolutions" ist für mich ein Album, das eine Synthese aus klassischer EM und harten, modernen Rhythmen wagt. Mit solchen Grenzüberschreitungen macht man sich meist in keinem der beiden "Lager" Freunde, aber dem Musiker gebührt Respekt dafür, einmal die Grenzen auszuloten. Das dürfen auch gerne die Hörer tun: Wer den nicht unbedingt bequemen, aber lohnenswerten Weg mitgeht, wird mit einem versöhnlichen Ausklang belohnt.

https://mattstock.bandcamp.com

Alfred Arnold

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.