Magazin

Kategorie: Magazin

Die Filmemacher Adele Schmidt und José Zegarra Holder von Zeitgeist Media, eine Video Produktion Firma in Washington DC, arbeiten derzeit an dem Dokumentarfilm „Romantic Warriors IV – Krautrock“ (Teil 1 & Teil 2). Der Film ist die vierte Dokumentation in der Dokumentarfilmreihe über Progressive Rock Musik. Der Film befindet sich derzeit im Schnitt und wird in Januar 2019 herauskommen. Die Filmemacher haben eine Indie GoGo Kampagne gestartet, mit dem Ziel, Spenden zu erhalten, um den Film fertigstellen können. 

Kampagne: https://igg.me/at/krautrock

„Romantic Warriors 4 – Krautrock“ dokumentiert die Krautrockszene der frühen 70iger Jahre und schließt auch heutige Bands ein, die von der Krautrockszene beeinflusst worden sind. Die Filmemacher haben zwei Jahre lang an der Produktion des Filmes gearbeitet und über 20 legendäre Krautrockbands interviewet. Der Film wird in zwei Teilen herauskommen: Der erste Teil konzentriert sich auf die Szene in Köln, Düsseldorf und Hamburg und der zweite Teil auf die Szene in Berlin und München.
Durch Interviews mit "Krautrock" Musikern, Clips von Live-Performances, Fotografien, Archivaufnahmen und zeitgenössische Videoaufnahmen, bringt der Film uns auf eine Reise bemerkenswerter Zeiten musikalischer Innovation, die die progressive, elektronische und experimentale Musik weltweit für Jahrzehnte geprägt hat. 

„ROMANTIC WARRIORS 4 – KRAUTROCK“ (Teil 1) enthält die folgenden Bands: CAN * FAUST * KLUSTER * CLUSTER * KRAFTWERK * FLOH DE COLOGNE * NEU! * LA DÜSSELDORF * JAPANDORF * HARMONIA * KRAUTWERK * DAMO SUZUKI'S NETWORK * ELECTRIC ORANGE

Musiker, die für den Teil 1 interviewt wurden:

Jean-Hervé Peron, Zappi Diermaier, Malcolm Mooney, Jaki Liebezeit, Damo Suzuki, Irmin Schmidt, Wolfgang Flür, Eberhard Kranemann, Dieter Klemm, Dick Städtler, Theo König, Vridolin Enxing, Michael Rother, Miki Yui, Hans Lampe, Hans Joachim Roedelius, und Harald Grosskopf. Der Film enthält ebenso Beiträge von: Gunther Buskies (Bureau B), CAN Toningenieur René Tinner, Musiker Robert Rich, Dirk Jan Müller & Dirk Bittner (Electric Orange), Filmemacher Stephan Plank, und zeitgenössische Musiker Albert Schatz und April Camlin (Wume).

„ROMANTIC WARRIORS 4 – KRAUTROCK“ (Teil 2) enthält die folgenden Bands: TANGERINE DREAM * GURU GURU * AMON DÜÜL II * XHOL CARAVAN *A.R. & MACHINES * NEKTAR * EMBRYO * KRAAN * POPOL VUH * ASH RA TEMPEL * AGITATION FREE * WITTHÜSER & WESTRUPP * KLAUS SCHULZE * GÜNTER SCHICKERT

Die Filmemacher haben seit mehr als zwei Jahren unermüdlich an dieser Dokumentation gearbeitet. 100% des Films ist gedreht und der Rohschnitt von Teil 1 liegt vor. Zeitgeist Media hat den Film bislang selbst finanziert, ohne finanzielle Unterstützung, Sponsoren, oder Geldgebern. Die Filmemacher haben unzählige Stunden mit Recherche, Planung, Produktion und Schnitt verbracht und richten sich nun mit der Kampagne an Freunde, Krautrockfans, und an die Prog-Gemeinschaft, mit der Bitte um Unterstützung, so daß sie den Film herausbringen können. Treten Sie der Kampagne bei, spenden Sie und helfen Sie, das Wort zu verbreiten, damit der Krautrock-Film der Welt gezeigt werden kann!

Kampagne: https://igg.me/at/krautrock Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=FT2674tdQVI
Website: https://www.progdocs.com Information über die vorherigen Filme in der Reihe „Romantic
Warriors – A Progressive Music Saga“, können Sie auf der Website www.progdocs.com erhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok