Meldungen

Sonderpreis an Johannes Schmoelling (Foto von A. Savin)Es war eine Feier und ein Festival gleichermaßen, als sich nahezu 300 Menschen im Planetarium Bochum einfanden, um die besten Musiker und Musikerinnen der EM von 2011 zu honorieren. Insgesamt wurde der Preis in 6 Kategorien an 7 Preisträger vergeben. Laudiert wurden die Preise durch Mario Schönwälder (Bestes Album national), Klaus Hoffmann-Hoock (Bestes Album international), Steve Baltes (Bester Künstler National), Gandalf (Bester Künstler international), Sylvia Sommerfeld und Daniel Fischer (Bester Newcomer), Joerg Strawe (Sonderpreis Uwe Saher) und Winfrid Trenkler (Sonderpreis Johannes Schmoelling). Die Vergabe der Schallwelle-Preise wurde begleitet von drei Konzerten der Extraklasse, gegeben von Erik Wøllo, Frank van Bogaert und Michel Huygen.



Die Preisträger in den Kategorien sind:

  • Picture Palace Music (Bester Künstler national)
  • Eric van der Heijden (Bester Künstler international)
  • Pyramid Peak mit 5vor12 (Bestes Album national)
  • Synth.nl mit Apollo (Bestes Album international)
  • Michael Wilkes alias Yog Sothoth (Bester Newcomer)
  • Uwe Saher alias Brainwork (Sonderpreis)
  • Johannes Schmoelling (Sonderpreis)

Weitere Infos und unzählige Fotos zur Veranstaltung finden sich auf der Website der Schallwelle Preisverleihung.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.