Meldungen

Am 11. März 2011 erlebt Japan das stärkste Erbeben seiner Geschichte. Bilder des folgenden Tsunamis gingen um die Welt. Diese Naturkatastrophe hat dabei weit reichende und nachhaltige Folgen. Ein Wort: Fukushima. Zehntausende Menschen sterben, hunderttausende sind obdachlos. Familien, Kinder und alte Menschen kämpfen seither um Ihre Existenz. Die Welt ist geschockt und nimmt Anteil am Schicksal der Betroffenen. Dieser Trost tut den sehr stillen und stolzen Menschen in Japan gut. Aber selbst ein Land wie Japan kann die enormen Herausforderungen nicht alleine bewältigen. Daher gilt es nun, tröstenden Worten auch Taten folgen zu lassen...
Aus diesem Gedanken heraus begann MellowJet-Records kurz nach der Katastrophe mit dem Projekt "Electronic Music FOR LIFE". Die Idee war es, eine Compilation zu veröffentlichen und die gesamten Einnahmen an eine karitative Instanz  zur Hilfe in Japan zu spenden. Die Resonanz und Bereitschaft der angesprochenen Künstler, dieses Projekt zu unterstützen,  war phänomenal. So erklärte sich die Firma Interdisc bereit, die Erstauflage einer Doppel-CD-Produktion zu sponsern. Immer mehr Musiker stießen zum Projekt dazu. Die Eroc Mastering Ranch spendete ein kostenloses Audiomastering. Die Firma Rebeat erklärte sich bereit, die digitale Vermarktung zu übernehmen und durch ein entsprechendes Sponsoring-Packet  zu ergänzen. Eine Umfrage im Kreis aller Beteiligten bestätigte, daß die Einnahmen an das Deutsche Rote Kreuz gehen sollen.  Auf Grund dieser tollen Entwicklung war auch das DRK davon überzeugt, das Projekt in Form der Verwendung des DRK-Logos zu unterstützen. Innerhalb weniger Wochen gelang Mellowjet-Records so die Zusammenstellung und Produktion einer großartigen, über 150 Minuten langen Doppel-CD, die alle Gesichter der zeitgenössischen Elektronischen Musik umfasst.  
Das Gros der insgesamt 27 Stücke von 27 unterschiedlichen, bekannten Bands und Musikern wurde exklusiv für dieses Projekt  komponiert und produziert. Mit dabei sind unter anderem Robert Schroeder, Eroc, Bernd Kistenmacher, Rolf Maier Bode,  Harald Grosskopf, Mythos, Matthias Beine, Wellenfeld, Dithmar, moonbooter, Uwe Reckzeh, Spyra und viele, viele mehr. Neben verträumten Sequenzen der Berliner Schule, mächtigen Chorälen, Klavier-Balladen, orchestralen Werken und tanzbarerer  Elektronik finden sich auf dieser einmaligen Doppel-CD auch experimentelle Stücke, Synthiepop, Spacerock, Chillout und  Ambient wieder. Somit darf dieses Album in keiner Sammlung fehlen.
Dabei verzichten alle Künstler, wie das Label auch, auf jegliche Gewinnbeteiligung. Der Erlös aus den Verkäufen der Doppel-CD und Downloads geht an eine Aktion des Deutschen Roten Kreuzes und unterstützt somit direkt die betroffenen Menschen in Japan. Der Endverkaufspreis liegt bei sehr günstigen 13,99€ für die Dopple-CD oder den Download. Wer mehr bezahlen möchte, kann dies gerne tun und einen zusätzlichen Betrag auf das Konto der DRK-Aktion überweisen. Machen Sie mit und unterstützen Sie die Opfer in Japan mit dem Kauf dieses Albums. Auch wenn die Welt sehr schnell vergisst:
Das Elend wird noch für eine sehr lange Zeit zum Alltag der Menschen in Japan dazu gehören. Vielen Dank !

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.