Rezensionen

wollo-airborneMit Airborne legt Erik Wøllo sein bereits 16tes Solo-Album vor, das seinem sehr eigenen Stil elektrisch-elektronischer Musik fröhnt. Der norwegische Künstler ist ein echter Vollblutmusiker und -komponist, was man sowohl an den auskomponierten Stücken als auch an der Klangqualität seiner Songs festmachen kann. Auch auf diesem Album verbindet Erik wieder einmal sein sehr melodiöses Gitarrenspiel mit weichen Sequenzen und angenehmen Rhythmen, so dass jeder Track wie eine kleine Kurzgeschichte anmutet, die sich quasi zu einer Antologie in Form der CD ausbildet. Die abwechslungsreichen Stücke, die von ruhiger, nachdenklicher bis hin zu flotterer, aber dennoch entspannter musikalischer Art sind, bieten insgesamt eine Wohlfühlatmosphäre von über einer Stunde Dauer. Ich bin zugegebenermaßen ein Fan von Eriks Stil, daher kann ich hier nur eine Empfehlung aussprechen.

Weitere Informationen:
Homepage von Erik Wøllo
Release-Seite von Projekt Records

Stefan Schulz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok