Rezensionen

Synestem-From Spaceports-Cover-Front_CDWir schreiben das Jahr Dreitausendneunhundertachtundvierzig! Ihr Sitz, im Gleitflieger A999 vom Mars zum Saturnmond Titan, fährt langsam in Neigeposition und aus den Biomechanischen Lautsprechern, die sich gerade an ihre Ohren transformiert haben, erschallen die ersten Spacesounds von Synestem, der sie auf der 70minütigen Reise, transformal begleiten wird. Es zwitschert, biept und pfeift, und wenn der suggestive "Film" nicht von ein paar Meteoritenschauer unterbrochen wird, beamt Sie die ambiente Flächenwohlfühlung in eine synthetische Umlaufbahn, aus der sie nur wieder aufwachen werden, wenn der zweite Track in einen etwas schnelleren Gang schalten wird. Auf der Hälfte der Reise gesellen sich dann nämlich perkussive Elemente hinzu, die womöglich schonmal auf die bevorstehende Landung einstimmen sollen. Und wenn abschliessend Kapitän Gerald Wirtz ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf Titan wünscht, macht sich Track 1 schon wieder startklar, um die universale Rückreise einzuläuten.

synestem.bandcamp.com

Stefan Erbe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.