Rezensionen

a11

 Ich kenne wenige Künstler in der Szene, die seit so vielen Jahren mit so einer Konstanz Alben hoher Qualität herausbringen - für ein oder zwei Veröffentlichungen pro Jahr ist Robert Schroeder eigentlich immer "gut". Das gilt auch für sein neuestes Werk "C'est Magique". Auf ein allzu großes Wechselbad der Stimmungen verzichtet der Aachener, stattdessen stehen alle Tracks unter einem übergreifenden Thema und sind in einem gemeinsamen Stil gehalten. Die Stimmung auf "C'est Magique"  bleibt durchgängig melodisch und entdpannend. Das heisst nun aber nicht, daß alles auf diesem Album gleich klingen würden, Robert Schroeder versteht es einfach nur, seine vielfältigen Ideen in einen gemeinsamen Rahmen zu fassen. Dazu kommt selbstverständlich die von ihm gewohnte perfekte Qualität der Ausführung, die einen "alten Hasen" im Geschäft auszeichnet.  Wer zum Beispiel nicht nur das Ohr, sondern auch für die Augen erfreuen möchte, findet auf YouTube ein von Robert gestaltetes Video zu "Glowing Energy".

Wer will, darf über 60 Minuten nachspüren, welche Ideen zu Titeln wie "Black Magic" oder "Mysterious Science" geführt haben. "C'est Magique" ist aber auch gerne auch ein Album für den entspannten Nachmittag oder Abend, an dem man einmal den Alltagsstreß abwerfen kann - auch wenn der in diesen Zeiten bevorzugt auf dem heimischen Balkon stattfindet.

Robert Schroeder: https://news-music.de/

Vertrieb über Spheric Music, http://www.sphericmusic-shop.de

 Alfred Arnold

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.