Rezensionen

Martins Garden Below COVERNur wenige Monate nach dem Meisterwerk "Avalon" liefert Klangzauberer Martins Garden schon das nächste Album. Alle Achtung vor dieser Kreativität. Mit "Below" geht es in die Tiefen der Meere und gleich im Intro zeigt der selbstbewusste Künstler, dass seine Musik da anfängt, wo andere aufhören. Beim rasanten Trip „Into the Deep“ sticht der elektrisierende Sound jäh in die Tiefe wie ein Haifisch auf Ecstasy. Doch die opulente Musik von Marcel Umberg kriegt immer wieder die Kurve und führt den Hörer plötzlich in warme Strömungen nah der Oberfläche, taucht schließlich wieder auf, der wärmenden Sonne entgegen und lässt die Delphine im Downbeat tanzen.
Manche Tracks funktionieren auch als Soundtrack für den Ende 2021 zu erwartenden Kinofilm „Avatar - Teil 2“, wo ich aus sicherer Quelle weiß, dass James Cameron in die Unterwasserwelt von Pandora eintauchen will. Die innovativen Klangcollagen könnten nicht nur den Regisseur inspirieren. Wie dem auch sei. Nach all den atemberaubenden Sounds hätte etwas mehr chillige Entspanntheit dem neuen Werk sicherlich gut gestanden. Aber das sag mal einem Künstler, der noch soviel unbändige Power hat. Daumen hoch.

https://aquaticcollective.bandcamp.com/album/below

Will Lücken

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.