Rezensionen

Bereits der dritte hochrangige EM-Sampler dreht seit kurzem die Runde durchs Fanvolk und vereint dabei einige erstklassige Künstler und deren musikalische Interpretationen diverser Buchvorlagen. "Abgekupfert vom Dutch Masters-Konzept"? Keineswegs, stand doch das Thema des Bochumer Schallwende e.Vs. schon zeitgleich in den Startlöchern. Nun, beschweren gilt sowieso nicht, ist doch der 13 Silberling der Schallplattenserie eine kostenlose Beigabe für alle Mitglieder der Vereinigung und wieder mal ein Grund, den kleinen Jahres-Beitrag aufzubringen, um zukünftig auch in den Genuss dieses Samplers zu kommen. 

Bereits das exzellente Cover der Essener Grafikerin Sarah Fischer deutet auf den zu erwartenden Inhalt hin, in dem sich die Musiker auf die Umsetzung einen frei gewählten Buchthemas widmen durften. Neben einigen Klassikern der "gedruckten Kunst" finden sich auch einige kommerziellere Titel wieder, die von den namhaften Musiker wie Gerd Emmens, Rudolf Heimann, Synth NL, Ron Boots, Brainwork u.v.a., stilsicher umgesetzt wurden. Traditionell und eingängig, durchaus variabel in Wahl "der musikalischen Waffen" und Abwechslungsreich sind die Tracks allemal und können auch ohne die Kenntnis zum Inhalt der Bücher zeitlos konsumiert werden. 

Stefan Erbe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.