Meldungen

Mitte der 90er Jahre schlug ein Album in die EM Szene ein, das Freunde der experimentelleren Elektronik und Berliner Schule begeisterte und bis zum heutigen Tag seine Wirkung gerade auch bei aktiven Musikern der EM zeigt. Die Rede ist vom selbstbetitelten Debut NODE des Quartetts Flood, Ed Buller, Dave Bessell & Gary Stout. Einige wenige Compilationtitel und Livedates begleiteten die Veröffentlichung. Die EP "Terminus" folgte. Danach wurde es ruhig um das bemerkenswerte Projekt. Zwar gab es hin und wieder Gerüchte über ein neues Album. Aber räumliche wie terminliche Distanzen ließen das Wiederbeleben NODEs nicht zu. Das soll sich nun ändern: nachdem die Online-Veröffentlichung eines fertigen neuen Albums Ende 2010 zugunsten einer CD-Pressung zurück gestellt worden war, steht die Produktion einer aufwändigen CD-Box kurz vor ihrem Abschluss. Ed Buller: "The NODE album is very close. [...] We are putting together a boxed set (which will be ace) with loads of new stuff plus a couple of concerts."
Wir dürfen gespannt sein...

NODE - Live @ Paddington Station
http://www.youtube.com/watch?v=HkPukSU9KUA&feature=related

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.